Welcome

Thanks for visiting our website. Anything that we can help you with? We'd love to hear from you, so send us a message or drop by in-store.

ein Haufen Text aus der Presse (damit die Zeilen nach unten wandern):

In Gefahr und größter Not bringt der Mittelweg den Tod? Möglich. Im Fall der Coronapandemie ist der Mittelweg allerdings alternativlos.

Die einen sind coronamüde, andere durchaus aufgeputscht. In der Vorwoche redete die Politologin Ulrike Guérot in der „ZiB 2“ einem Ende des bisherigen Corona-Regimes das Wort – sinngemäß zusammengefasst: Warum das ganze Theater, wenn 97 Prozent leiden, um drei Prozent zu retten? –, höflich, aber bestimmt gebremst von der Virologin Dorothee von Laer. Wenige Stunden später twitterte der deutsche Komiker Jan Böhmermann: „Kinder jetzt wieder in die Schule zu schicken ist eine der dümmsten, bescheuertsten Ideen aller Zeiten.“

Den Spalt treibt Corona also nicht nur durch die Gesellschaft an sich, das Virus treibt ihn sogar durch Subkulturen dieser Gesellschaft, in diesem Fall der medial gehypten Gefühlslinken. Aber auch die Rechte ist gespalten: Die Hardliner Benjamin Netanjahu und Viktor Orbán setzen auf restriktive Maßnahmen. Sebastian Kurz tat das hierzulande auch. Und die noch rechtere Rechte demonstriert dagegen. Auch der ehemalige Koalitionspartner von der FPÖ ruft: „Kurz muss weg!“

Corona hat gewissermaßen alte Gewissheiten auf den Kopf gestellt, eine neue virologisch-ideologische Frontstellung aufgemacht.

Opening Hours

Monday - Saturday
9am - 6pm

Sunday
1pm - 5pm

Contact

Email: Contact@mycompany.de
Tel: +1-202-555-0173
MyCompany Ltd
123 Main Road
4567 Hamburg
Google Maps content is not displayed due to your current cookie settings. Click on the cookie policy (functional) to agree to the Google Maps cookie policy and view the content. You can find out more about this in the Google Maps privacy policy.